English speaking Customers
Startseite
WICHTIGE INFO!
AGB
Widerruf
Impressum
Rechtliches
Datenschutz
Verbraucherinfo
Versandkosten/Gebühren

E-Mail:

Passwort:
 
Bitte unbedingt vor Rücksendung einer Ware mit uns Kontakt aufnehmen: Telefon +49 (0)6761-967868-0 oder eMail info@lemuria-shop.de

Allgemeines
Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle über den Online-Shop LEMURIA eingegangenen Geschäftsbeziehungen zwischen LEMURIA Dietrich von Oppeln (im folgenden: LEMURIA) und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

1. Vertragsschluss
Die Darstellung des Sortiments von LEMURIA im Internet stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar. Der Kunde gibt durch eine Bestellung per Internet oder E-Mail ein verbindliches Kaufangebot an LEMURIA ab. LEMURIA ist berechtigt, die Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch eine Versandbestätigungsmail innerhalb von 7 Tagen ab Zugang der Bestellung bei LEMURIA anzunehmen. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit, insbesondere unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch evtl. Zulieferer von LEMURIA. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von LEMURIA zu vertreten ist. Sollte die Ware beim Lieferanten von LEMURIA nicht verfügbar sein, so wird LEMURIA den Kunden unverzüglich darüber informieren und eventuell bereits geflossene Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.
Eine Eingangsbestätigungsmail, die sofort nach Eingang der Bestellung des Kunden automatisch durch das System generiert und versandt wird stellt keine verbindliche Annahme des Angebots durch LEMURIA dar.
Der Verkauf der von LEMURIA angebotenen Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen.

2. Preise, Versandkosten
Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.
Der Versandkosten- und Verpackungsanteil beträgt bei Lieferung innerhalb Deutschland 4,95 EUR.
Der Versandkosten- und Verpackungsanteil bei Lieferung innerhalb der EU beträgt 8,00 EUR.
Versandkosten ausserhalb der EU auf Anfrage.


Rückgabe und Widerruf gemäß der neuen Widerrufsbelehrung 2011 vom 04.08.2011

Wir bitten unsere Kunden, uns vor jeder Rücksendung und/oder Widerruf zu informieren, damit wir die entsprechende gesicherte Versendung gewährleisten können, insbesondere bei wertvollen Gegenständen. Bitte bei wertvollen Waren über 90 Euro auf jeden Fall den Paketversand wählen, damit die Nachverfolgung möglich ist.

Bitte beachten:
Veränderte oder persönlich angefertigte Waren, außerdem CDs, DVDs und Kassetten, sind von einer Rückgabe ausgeschlossen, es sei denn, sie sind eingeschweisst und werden original eingeschweisst zurückgegeben. Außerdem dürfen geöffnete Öle und Essenzen aus hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden.
Persönlich angefertigte Seelenbilder, Interpretationen und Musik und persönlich Programmiertes (wie persönlich programmierte Kristalle, Kristallschädel) können nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsrechtes nach der Bestellung ebenfalls nicht zurückgegegeben werden. Gebuchte Internet-Seminare und das Lemuria-Abonnement können nach Erhalt der Benutzer-ID und des Passwortes nicht zurückgegeben werden.

Ausschließlich für Verbraucher gilt das folgende Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
LEMURIA Dietrich von Oppeln
Im Anspann 1
D-55471 Wüschheim
Tel +49 (0)6761-967868-0
Fax: +49 (0)6761-967868-1
Email: info@LEMURIA.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Weiteres dazu s. oben unter „Bitte beachten“.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

4. Wichtige Hinweise zur Rücksendung:
Wir bitten unsere Kunden, die Rücksendung ausreichend zu frankieren und gegebenenfalls zu versichern. Soweit wir zur Erstattung der Rücksendekosten gemäß der gesetzlichen Regelungen und Ziffer 2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichtet sind, werden wir Ihnen die Rücksendekosten natürlich voll erstatten. Sie helfen uns mit einer ausreichenden Frankierung aber, unnötige Kosten für unfreie Pakete zu vermeiden. Herzlichen Dank!
Geben Sie neben Ihrer vollständigen Anschrift bitte auch Ihre Bankverbindung für eventuelle Rückerstattungen an!

5. Zahlung, Zahlungsverzug, Ersatz für Schäden und Aufwendungen

* Unsere Rechnungen sind ohne Abzug entsprechend des vereinbarten Zahlungszieles fällig. Für das Zahlungsziel wird eine Zeit bestimmt. Bei Überschreiten des Zahlungszieles tritt automatisch der Schuldnerverzug in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt (Verzug) werden anfallende Kosten, wie Mahnkosten und die gesetzlichen Verzugszinsen berechnet. Dem Kunden steht jederzeit das Recht zu, nachzuweisen, dass im Zusammenhang mit dem Verzug kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
* Die Zahlung erfolgt in der Regel gegen Vorkasse oder Paypal, bei bekannten Kunden gegen Rechnung.
* Bei den Zahlungsarten Paypal muss der fällige Betrag nach Vertragsschluss umgehend überwiesen werden. Falls innerhalb von 14 Tagen nach Bestelleingang keine dementsprechende Bezahlung auf unserem Konto, bzw. unserem Papal-Konto zu verzeichnen ist, erlauben wir uns die Bestellung ohne weitere Mitteilung zu stornieren. Zuviel geleistete Beträge - wie im Falle einer Stornierung oder Retoure - werden anschließend unaufgefordert erstattet.
* Bei Nichtzahlung behalten wir uns vor, diese Kosten über ein von uns beauftragtes Inkassounternehmen oder einen Rechtsanwalt beitreiben zulassen. Die Kosten für die Beitreibung, insbesondere die Inkassokosten und Auslagen sind durch den Kunden zu leisten, sofern sich dieser im Verzug befindet und die Nichtzahlung zu vertreten hat.
* Bei Annahmeverweigerung oder Nichtabholung von Warensendungen, sowie Nichteinlösung von Bankeinzügen, sind LEMURIA die dadurch entstandenen Fracht- und Verwaltungskosten, sowie Kosten für die Rückbuchung, vom Kunden zu erstatten, sofern die Gründe für die Annahmeverweigerung oder Nichtabholung von Warensendungen sowie die Nichteinlösung von Bankeinzügen allein vom Kunden zu vertreten sind, weil dieser schuldhaft vertragswidrig handelt und im Übrigen LEMURIA kein Verschulden an der Annahmeverweigerung oder Nichtabholung der Ware sowie der Nichteinlösung von Bankeinzügen trifft.


6. Lieferung
Der Versand erfolgt in der Regel per Post.

7.Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von LEMURIA. Das Vorbehaltseigentum erstreckt sich auch auf verarbeitete Gegenstände und im Falle der Weiterveräußerung auf die Kaufpreisforderung (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

8. Hinweis auf Datenerhebung
* LEMURIA erhebt Kundendaten zur Bearbeitung von Bestellungen und Aufträgen und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung. Von LEMURIA beauftragte Dienstleister erhalten im Rahmen der Auftragsverarbeitung Kundendaten nur insoweit, als diese zur Bestellabwicklung notwendig sind. Anderen Unternehmen werden im zulässigen Rahmen des BDSG Kundendaten zur einmaligen Nutzung zur Verfügung gestellt.
* Jeder Kunde hat das Recht, jederzeit über die bei LEMURIA über ihn gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen und gegebenenfalls löschen zu lassen.


9. Schlussbestimmungen
* Erfüllungsort für inländische sowie ausländische Kunden ist der Sitz der Firma LEMURIA Dietrich von Oppeln. Gerichtsstand für alle Ansprüche und gerichtlichen Auseinandersetzungen ist das Amtsgericht Montabaur.

* Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.